weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Liebe Besucher,

Unsere HUNDE DES MONATS sind diesmal IPATI & OSKA

Ipati (Hilfe für HSH e.V.) Name: Ipati
Rasse: Kangal-Mix (SH ca. 77cm)
Alter: Sommer 2013
Geschlecht: weiblich, kastriert
Besonderheiten: sehr verschmust, kommt mit Kindern klar, verträglich mit Artgenossen
weitere Infos und Fotos

_____________________________________________________________________________________

 DSCF2312 Name: Oska
Rasse: Kangal (SH 85cm)
Alter: Februar 2015
Geschlecht: männlich, kastriert
Besonderheiten: sehr verschmust, verträglich
weitere Infos und Fotos

Kontakt: Hilfe für Herdenschutzhunde e.V., Mirjam Cordt, Tel: 06734-914646, oder 0170-4466354, email
_____________________________________________________________________________________
Da haben sich aber zwei gefunden! Bei Ipati und Oska war es Liebe auf den ersten Blick – gesehen, und es hat Zoom gemacht. Die beiden haben einen ungeheuren Spaß miteinander, liegen eng zusammengekuschelt auf ihrer Decke, kurzum: das perfekte Paar.

Der Gedanke, sie bei einer Vermittlung auseinanderzureißen, tut uns im Herzen weh. Wie es bei den beiden in deren Herzen aussehen wird, daran wollen wir gar nicht denken. Natürlich werden sie auch neuen Freundschaften knüpfen bei einer getrennten Vermittlung… Aber hier gibt es doch bereits eine Freundschaft, hier haben sich Seelenverwandte gefunden.

Von der Hoffnung getragen, dass irgendwo „da draußen“ vielleicht doch das gemeinsame Zuhause ist, das wir nur finden müssen, starten wir somit hiermit einen Aufruf:

Das perfekte Hundepaar, super lieb mit jedem Menschen egal ob groß oder klein, sucht seine Familie. Ipati und Oska sind witzig, nett, verträglich und einfach nur grandios!

 
_____________________________________________________________________________________
Wir haben seit 12.12.2015 einen neuen bzw. gekürzten Vereinsnamen und ein neues Vereinslogo.
Lesen Sie mehr darüber hier!
Möchten Sie uns einen Hund für unser Vermittlungsportal melden? Dann senden Sie uns gerne eine eMail gemäß unserer Vorgaben.
_____________________________________________________________________________________
Einblicke in unsere Arbeit bekommen Sie über Facebook und über den Link unsere aktuellen Sorgen

und auf diesen Wegen können Sie unsere Arbeit unterstützen.

 

Hilfe für HSH e.V.
Volksbank Alzey
IBAN:DE79 5509 1200 0002 3594 05
BIC: GENODE61AZY
paypal online spenden!

Entsprechend unserer Ziele ist die Hilfe für HSH e.V. wegen Förderung des Tierschutzes als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.
Nach dem letzten uns zuge­gangenen Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bingen-Alzey StNr. 08 667 031 66 vom 13.12.2012 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes ist sie von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

Spenden und Mitgliedsbeiträge sind somit steuerlich absetzbar.

Ihr Team der Hilfe für HSH e.V.

_________________________________________________________________________


Wir wurden mit dem

Tierschutzpreis Rheinland Pfalz 2014 ausgezeichnet!

Verleihung am 04.02.2015

 

Wir freuen uns unbändig. Und es fiel uns sehr schwer, die ganze Zeit nichts zu verraten, denn schließlich wurden wir über diese tolle Auszeichnung nicht erst am Tag der Verleihung in Kenntnis gesetzt.

Es war ein wundervoller Tag randvoll mit tollen Eindrücken und wunderbaren Menschen. Ganz lieben Dank an alle, die unsere Arbeit sehen, zu schätzen wissen und nun auch entsprechend gewürdigt haben.

Und natürlich möchten wir auch Amtstierarzt Helmut Stadtfeld von ganzem Herzen ebenfalls zu dieser Auszeichnung beglückwünschen. Sein umfassender jahrzehntelanger Einsatz im Namen des Tierschutzes ist wirklich beeindruckend.

Anbei zwei Videos:

Video 1: SWR Landesschau Rheinland-Pfalz

Video 2: SWR Landesschau Rheinland-Pfalz

 

und nun noch Fotos vom Videodreh und der Auszeichnung

 

Lieben Dank – auch im Namen der Tiere!

Euer Team der HSH-Hilfe e.V.

Kafka (D. Kienle)

Kafka4 Name: Kafka
Rasse: Kauk. Owtscharka
Alter: geb. ca. 2014
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: sehr verschmust mit bekannten Menschen, kennt Pferde, Esel, Schafe und Ziegen

Kontakt: Daniela Kienle, Tel.: 0831 – 255 50, oder Theresa Häußler email
_________________________________________________________________________
Kafka bewacht sein Zuhause gut. Zu seinen Menschen ist er freundlich und lieb.Er sollte aber unbedingt zu Menschen, die Erfahrung mit Herdenschutzhunden haben und standhaft sind, da er sehr kräftig ist. Sein neues Zuhause sollte ein sicher umzäuntes Grundstück haben, das er bewachen kann und in dem er seine Natur ausleben darf.

Mit Bauernhoftieren, wie Schafe, Esel, Ziegen und Pferden, versteht er sich gut. Fremde Katzen mag er nicht. Mit Hunden, die zu seinem „Rudel“ gehören, versteht er sich ebenfalls.

Er schmust sehr gerne und ist gern bei seinen Menschen, bleibt aber auch ohne Probleme eine Weile alleine.

Simba (A. Völl)

Simba-3 Name: Simba
Rasse: Zentralasiatischer Owtscharka
Alter: geb. ca. 2015
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen

Kontakt: Audrey Völl, email
_________________________________________________________________________
Ich (Gassigeherin) war einige Male mit ihm spazieren, da er nicht oft raus kommt, da die derzeitige Besitzerin ihn nicht gehalten bekommt. Die Besitzerin liebt Simba, aber aufgrund der Wohnungshaltung kann sie ihn auf Dauer nicht behalten. Deshalb versuche ich zu helfen, dass Simba ein gutes und verantwortungsvolles Zuhause bekommt.

Simba ist zwar noch unerzogen aber er ist doch bemüht zu lernen und er ist ein unheimlich liebevoller Riese.

Er versteht sich mit allen Hunden, auch mit Rüden, aber der Besuch einer Hundeschule ist zu empfehlen.

Ich suche für Simba ein Zuhause mit Garten bei herdenschutzhunderfahrenen Menschen, da er derzeit in einer Wohnung in der 2. Etage wohnt und dort sehr unglücklich ist.

Kira (TS Leverkusen)

Kira2 Name: Kira
Rasse: Kauk. Owtscharka
Alter: geb. April 2015
Geschlecht: weiblich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Hunden

Kontakt: Tierschutzzentrum Leverkusen e.V. , Tel.: 02171 – 29 94 01, email
_________________________________________________________________________
Kira bindet sich extrem an Ihre Menschen, evtl. bevorzugt sie Männer, wenn sie die Wahl hat. Sie ist ihrem Menschen gegenüber gerne unterwürfig und lässt sich schnell korrigieren.
Laut Vorbesitzer soll sie nach Eingewöhnung sehr kinderlieb sein, darüber konnten wir uns jedoch kein eigenes Bild machen.
Nähern sich Fremde ihrem Gehege, verhält sie sich extrem territorial, auch bei ihr bekannten Personen, zu denen sie wenig Bindung hat. Außerhalb ihres Territoriums kann man sie fast schon jedem in die Hand geben. Spaziergänge durch fremde Menschen hindurch, Radfahrer, Jogger etc. interessieren sie nicht, jedoch beschützt sie ihren Führer vor aufdringlichen Menschen. Auf andere Hunde reagiert sie eher selten. Sie ist sehr leinenführig und zieht überhaupt nicht an der Leine. Sie soll mit anderen Hunden ok sein, wenn diese ruhig sind.

In ihrem Gehege verhält Kira sich ruhig aber wachsam.

Cleo u. Apollo (TS Siebengebirge)

Cleo---Apollo Name: Cleo u. Apollo
Rasse: Kauk. Owtscharka und Kangal
Alter: beide ca. 9 Jahre
Geschlecht: weiblich u. männlich / beide kastriert
Besonderheiten: Außenhaltung gewöhnt, möchten zusammenbleiben

Kontakt: Tierschutz Siebengebirge, Marion Thiemann , Tel.: 0178 – 421 65 89 oder Silke Riehmann 0157 – 762 169 42, email
_________________________________________________________________________
Cleo (Kauk. Owtscharka) und Apollo(Kangal) verlieren ihr Zuhause.

Den beiden 9-jährigen Hunden, die schon ihr Leben lang zusammen sind, rennt die Zeit davon!
Sie müssen ihr Grundstück bis spätestens zum 15. April (Ostern) 2017 verlassen.

Damit verlieren Cleo und Apollo alles: ihren Menschen, ihr Zuhause und hoffentlich nicht auch noch sich selbst! Daher suchen wir im Namen des Besitzers – am liebsten für beide zusammen – Menschen, die die Eigenschaften eines Herdenschutzhundes kennen und zu schätzen wissen.
Es wäre optimal, wenn beide ihrer bisherigen Aufgabe, das Bewachen eines Grundstückes, natürlich mit entsprechendem Anschluss an den Menschen, weiterhin nachkommen könnten.
Cleo und Apollo sind sehr menschenbezogen und freundlich, mögen aber keine anderen Hunde.

Gio (TH Ludwigsburg)

Gio1 Name: Gio
Rasse: Do Khyi
Alter: geb. ca. Juli 2015
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen und freundlich zu Menschen

Kontakt: Tierheim Ludwigsburg, Ursel Gericke, Tel.: 07141 – 25 11 45, email
_________________________________________________________________________
Wir suchen für unseren Gio ein passendes Zuhause bei Menschen, die genügend Platz für einen eigenständigen, wachsamen, großen Hund haben.

Gio wurde zu uns gebracht, weil seine Familie keinen Haus-sondern einen Wachhund haben wollte, was Gio verständlicherweise nicht akzeptiert hat.
Der freundliche, noch alberne , kräftige Hund benötigt einen gut eingezäunten Garten oder Hof und vollen Familienanschluss.
Bei uns kommt Gio bestens mit Menschen und mit Artgenossen zurecht.
Allerdings ist er noch sehr stürmisch und unerzogen. Seine zukünftigen Menschen sollten Erfahrung im Umgang mit großen Hunden haben und gemeinsam mit Gio eine gute Hundeschule besuchen.

Deli (TH München)

Deli3 Name: Deli
Rasse: Kangal
Alter: geb. ca. 2010
Geschlecht: weiblich / kastriert
Besonderheiten: verschmust und menschenbezogen

Kontakt: Tierheim München, Nadine Meixner, Tel.: 089 – 921 000 20, email
_________________________________________________________________________
Kangal Deli kam aus sehr schlechter Haltung zu uns. Trotzdem ist sie ein eine verschmuste und menschenbezogene Hündin, die ein neues Zuhause ohne weitere Artgenossen sucht.

Für die zutrauliche Hündin suchen wir einen Platz mit Haus und Garten, gerne auch mit Jugendlichen ab etwa 12 Jahren. Delis neue Besitzer sollten allerdings schon Hundeerfahrung besitzen – am liebsten HSH-erfahrene Menschen!

Toni (TH München)

Toni3 Name: Toni
Rasse: Tornjak-Mix
Alter: geb. ca. September 2009
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: taub

Kontakt: Tierheim München, Nadine Meixner, Tel.: 089 – 921 000 20, email
_________________________________________________________________________
Toni kam in unser Tierheim, weil sein ehemaliger Besitzer mit ihm überfordert war.

Toni ist ein schüchterner Rüde, der eher skeptisch ist. Er sucht ein ruhiges Zuhause ohne Artgenossen und ohne Kinder. Toni kann einige Stunden alleine bleiben.
Seine neuen Halter müssen unbedingt Hundeerfahrung mitbringen, idealerweise auch Erfahrung mit Herdenschutzhunden.

Da Toni taub ist, muss über die Körpersprache mit ihm kommuniziert werden. Wir empfehlen den Besuch einer Hundeschule.

Oscar (TH München)

Oscar2 Name: Oscar
Rasse: Tornjak-Mix
Alter: geb. 16.08.2008
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen

Kontakt: Tierheim München, Nadine Meixner, Tel.: 089 – 921 000 20, email
_________________________________________________________________________
Oskar wurde von einer Tierfreundin aus einer Kettenhaltung in Ungarn befreit. Wir vermuten, dass in ihm ein Tornjak steckt.

Oskar versteht sich gut mit Artgenossen, bei fremden Personen und für ihn fremde Situationen ist er skeptisch. Er geht gerne spazieren, kehrt aber auch immer wieder gerne in seine Box zurück. Der freundliche Begleiter braucht ein wenig Zeit, um sich an einen Menschen zu binden. Wir suchen für den aufgeweckten Rüden hundeerfahrene Halter!

Ein Haus mit Garten in ländlicher Umgebung wäre für ihn wünschenswert. Wir empfehlen den Besuch einer Hundeschule.

Kelly (S. Petrova)

Kelly1 Name: Kelly
Rasse: HSH(?)-Mix (SH ca. 65 cm)
Alter: geb. ca. 2007
Geschlecht: weiblich / kastriert
Besonderheiten: verschmust mit bekannten Menschen

Kontakt: Direktkontakt (bulgarisch/englisch) Svetlana Petrova, email, Übersetzungshilfe Gaby Strasser, email _________________________________________________________________________
Das ist KELLY, meine ernste Dame. Ich habe sie von unserem städtischen Tierheim übernommen, weil sie ein großes Mädchen mit ca. 65 cm (40-45 kg) ist. Mein Tierarzt meint, sie ist ca. 10 Jahre alt, aber ein genaues Alter können wir nicht sagen, weil Kelly’s Zähne abgenutzt sind. Vielleicht ist sie auch schon 13… wir wissen es nicht.
Aber Kelly ist in gutem Zustand, sie ißt Trockenfutter von Josera und Dr. Clauders. Sie ist voller Energie und sehr verspielt. Sie will auch mit mir immer spielen, aber sie ist ein bisschen derb. Sie schnappt sich dann meine Hand und schüttelt sie. Nein, sie beißt nicht, aber sie kann ihre Kraft nicht richtig dosieren.

Kelly mag eigentlich keine anderen Hunde, aber manchmal verliebt sie sich in einen großen, jungen Rüden und will mit ihm spielen.

Kelly möchte alles beschützen, was ihrem Menschen gehört: Haus, Auto, Garten, Gegenstände… Sie ist ein spezieller Hund für Menschen, die Erfahrung Herdenschutzhunden haben. Sie ist kein typischer Familienhund, sie mag es, wenn sie respektiert wird. Eine Familie mit kleinen, lauten Kindern wäre nichts für sie. Ein älteres Paar ohne Kinder/Enkel, das sie respektiert und sie nicht stört… das wäre das perfekte Zuhause, wenn auch noch ein Garten dabei ist!

Sie ist eine ernsthafte Dame, aber sie liebt es, wenn ich sie berühre und umarme und ihr altes Fell bürste. Sie braucht endlich ein Zuhause, wo sie ankommen darf und den Rest ihres Lebens verbringen darf. Aber bitte ohne Katzen…

Ich habe Angst, dass ich kein geeignetes Zuhause bei erfahrenen Menschen finde – und sie wird herumgeschubst. Momentan lebt Kelly in einer Holzhütte, mit einer Kette angebunden, damit sie sich nicht losmacht.

Liebe, Streicheleinheiten und verständnisvolle Menschen – das wünschen wir uns für KELLY!

Apollo (S. Tesch)

Apollo1 Name: Apollo
Rasse: HSH-Mix
Alter: geb. ca. 2014
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Hündinnen und Katzen, freundlich zu Menschen

Kontakt: Sabine Tesch, Tel.: 0171 – 26 63 153, email
_________________________________________________________________________
Apollo kam letztes Jahr Oktober aus Griechenland zu uns. Eine Tierschützerin hat ihn verletzt von der Straße geholt und gesund gepflegt.
Apollo ist gesund, sehr anhänglich und allen Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen. Mit Hündinnen und den meisten Rüden hat er keine Probleme, Katzen sind auch keine Problem, leider verträgt er sich nicht mit unserem Rüden Lucky.

Apollo ist ein sehr intelligenter, großer Schmuser, gerne aktiv und sehr anhänglich.
Er sucht so verzweifelt nach einer dauerhaften Bezugsperson.
Bei uns lebt er auf unserer Reitanlage. Da wir die zwei Rüden trennen müssen ist dies leider kein Dauerzustand. Mit den anderen Hunden läuft Apollo problemlos frei herum.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme